Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung



1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten


(1)  In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir erläutern, wie wir mit den personenbezogenen Daten, welche an von Ihnen übermittelt werden, umgehen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Nut-zerverhalten.


(2) Veranwortlicher gem. Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO:


Frau Yvonne Hild

Bismarckstr. 45

70188 Stuttgart

Praxis_hild@gmx.de


2. Betroffenenrechte


Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden persоnenbezogenen Daten:


Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;


Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;


Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung nicht ausnahmsweise nach Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist;


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);


Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DS-GVO);


Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);


Recht auf Widerruf einer einmal uns gegenüber erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Im Übrigen haben Sie das Recht eine Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unrechtmäßig ist. Dies sind die Landesbeauftragten für Datenschutz, den für Sie zuständigen Ansprechpartner finden Sie z.B. unter folgender URL: https://datenschutz.saarland.de/datenschutz/zustaendigkeiten/#c139.

 

(3) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der entsprechenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Daten-verarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Daten-analyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter fol-genden Kontaktdaten informieren: Frau Yvonne Hild, Bismarckstr. 45, 70197 Stuttgart, praxis_hild@gmx.de


3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung


Wenn Sie mit uns einen Vertrag (i.d.R. wegen der Erbringung einer Dienstleistung) schließen oder zum Zwecke einer Zusammenarbeit mit uns in Kontakt treten, erheben wir folgende Informationen:


•Anrede, Vorname, Nachname,

•eine gültige E-Mail-Adresse,

•Anschrift,

•Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

•Informationen, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen notwendig sind


Die Erhebung dieser Daten erfolgt,


•um Sie als unseren Kunde  bzw. dessen Vertreter  identifizieren zu können;

•um Ihre Anfrage und/oder den Auftrag abwickeln zu können

•zur Korrespondenz mit Ihnen;

•zur Rechnungsstellung / Abrechnung.


Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Behandlung sowie der damit verbundenen Pflichten erforderlich.


Die Speicherdauer von personenbezogenen Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Wenn die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, löschen wir die jeweiligen personenbezogenen Daten, solange und sоweit die personenbezogenen Daten nicht zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder wir kein berechtigtes Interesse mehr an der Speicherung besitzen, oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.


4. Weitergabe von Daten im Übrigen


(1)  Ihre persönlichen Daten werden wir nur in den nachfolgend benannten Fällen an Dritte wei-tergeben. Eine Übermittlung zu anderen Zwecken findet nicht statt. 


(2) Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Geschäftsbeziehungen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.


(3) Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn


•Sie uns hierfür eine ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erteilt haben, oder

•nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, z.B. im Rahmen der Strafverfolgung oder

•die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f zum Zwecke der Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen bzw. der Ausübung von Rechten erforderlich ist, und nicht anzunehmen ist, dass der Weitergabe ein überwiegendes, schutzwürdiges Interesse des Betroffenen entgegensteht.

Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie



Analytische Psychotherapie


Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie


Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie


Psychotherapie


Psychoanalyse



Yvonne Hild


Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin


Sozialpädagogin


Kontakt


Bismarckstr. 45

70197 Stuttgart

0160 - 96 51 21 34

Öffnungszeiten


Montag - Freitag

10:00 - 18:00

Termine nur nach Vereinbarung.

Telefonische Sprechzeiten

Freitag

9:40 - 13:00

Aktuell keine freien Therapieplätze.

Die Wartezeit beträgt ca. 4 Monate.